[images/blog/PhotoGrid_1501661494979.jpg] [images/blog/PhotoGrid_1500630071443.jpg] [images/blog/tmp_9313-PhotoGrid_14928428535761363663038.jpg] [images/blog/IMG_5390.JPG] [images/blog/NewYear2017.png] [images/blog/Weihnachten_2016_4.jpg] [images/blog/RobertIkkyo.jpg]
Mittwoch, 17. Dezember 2014
[images/blog/PhotoGrid_1418793355168.jpg]
Eine Familie, die zusammenwächst - die Tendoryu-Familie

von Bodo-Klaus Eidmann – München TSV Grosshadern

Massives Holz, Stein aus den Bergen, herrliche Luft und heilendes Wasser! Wer die Natur liebt, der findet im Kannon Onsen Budo-Luxus pur vor. Drei bis vier Stunden dauert die Busfahrt entlang der Küstenstraße vom quirligen Tokio bis zum ruhigen Kannon Onsen auf der Izu-Halbinsel. Kurz vor dem eigentlichen Zielort steigen die Teilnehmer in kleinere Busse um, weil die Straße für große Reisebusse einfach zu eng und zu schmal wird.

[weiterlesen]

Samstag, 27. September 2014
[images/blog/Kannon_Onsen_MAP_b.jpg]

Termin: 16. - 19. Oktober 2015
Ort: Kannon Onsen / Izu Shimoda

Wir feiern zugleich das 45 jährige Jubiläum von Shimizu Senseis Selbstständigkeit.

Samstag, 13. September 2014
[images/blog/2.jpg]

Diese Termine stehen bereits fest.

Die Ausschreibungen folgen später.

[weiterlesen]

Freitag, 08. August 2014
[images/blog/Sommer2014b.jpg]

Genk und Herzogenhorn.

Intensives und harmonisches Training mit internationaler Beteiligung.

So könnte man die gut zwei Wochen beschreiben, die Shimizu Sensei und Wakasensei Kenta in Europa waren und unterrichtet haben. Diese Lehrgänge boten Gelegenheit nicht nur an der eigenen Bewegung zu feilen, sondern auch das Verständnis für das Budo zu vertiefen.

Und im Herbst wird Wakasensei Kenta noch einmal nach Deutschland reisen, um in Bad Saeckingen, Moers und Berlin Lehrgänge abzuhalten.

Diesmal wurden folgende Graduierungen ausgesprochen:

[weiterlesen]

Mittwoch, 18. Juni 2014
[images/blog/KannonOnsenPreparation.png]

Das Lehrerteam und 20 Mitglieder des Tendokan sind am vergangenen Wochenende zu einem Mini-Seminar ins Kannon Onsen gefahren, um das dort stattfindende Herbst-Seminar vorzubereiten.

[weiterlesen]

Freitag, 06. Juni 2014
[images/blog/Victoria1.png]

Im April 2014 besuchten zwei Damen aus Russland den Tendokan und trainierten intensiv - einen ganzen Monat lang. Hier können Sie etwas über ihre Eindrücke lesen.

Teil 1: Victoria Dolzhenkova

Die Reise nach Japan war für mich sehr bedeutsam. Es gab in meinem Leben einen Punkt, wo der Wunsch nach einem tieferen Aikido-Verständnis auftauchte. Und es war für mich sehr wichtig, weiterzulernen.

Ich habe 32 kostbare Tage im Tendokan verbracht. Jeden Tag konnte ich mich mit der Kunst des Aikidos unter der Leitung von Shimizu Sensei, Wakasensei Kenta Shimizu, Kotaro Nagai Sensei und anderen Tendokan Lehrern befassen.

[weiterlesen]

Freitag, 06. Juni 2014
[images/blog/Tatiana1.png]

Im April 2014 besuchten zwei Damen aus Russland den Tendokan und trainierten intensiv - einen ganzen Monat lang. Hier können Sie etwas über ihre Eindrücke lesen.

Teil 2: Tatiana Savelova

Dieses Jahr bot sich mir die glückliche Gelegenheit, Japan, das heißt in der Hauptsache die Heimstadt des Tendoryu Aikidos, den Tendokan, zu besuchen.

Dieser kurze Abschnitt meines Lebens wurde zum wichtigsten, lebendigsten und ausgefülltesten während der letzten vier Jahre.

[weiterlesen]

Dienstag, 22. April 2014
[images/blog/europe2014.png]

(Tendokan / Birgit)

Die zahlreichen Teilnehmer konnten bei den Lehrgängen wieder von Shimizu Sensei's Erfahrung und Wakasensei's jugendlichem Elan profitieren und dabei viel über das Tendoryu Aikido lernen.

Dass es dabei nicht nur um die Bewegung an sich geht, sondern auch um das Arbeiten an sich selbst - seine Gefühle in Balance zu bringen und dadurch auch an Mut und Stärke zu gewinnen.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Neu-Graduierten:

[weiterlesen]

Samstag, 25. Januar 2014
[images/blog/Kenta2013.png]

Für mich ist das Jahr 2013 wie im Flug vergangen.

Es gab viele Lehrgangs-Veranstaltungen im Ausland, und ich merke, dass ich dabei eine Menge gelernt habe. Sie haben mir viel gebracht und ich wurde vor neue Aufgaben gestellt. Die Lehrgänge fanden in insgesamt sechs Ländern statt: in Deutschland, Serbien, Slowenien, Russland, Dänemark und Mexiko - die Lehrgänge von Shimizu Sensei mit eingerechnet.

Ich möchte mich für die Mühen bedanken, die die Aikidoka der verschiedensten Austragungsorte auf sich genommen haben.

Ein herzliches Dankeschön dafür.

[weiterlesen]

Samstag, 11. Januar 2014
20./21./22. Juni Genk / Belgien
22. – 28. Juni Herzogenhorn (1. Woche)
29. Juni – 5. Juli Herzogenhorn (2. Woche)