[images/blog/TWA-women-collage.jpg] [images/blog/PhotoGrid_1547872058695.jpg] [images/blog/JOS.jpg] [images/blog/PhotoGrid_1544619038323_1.jpg] [images/blog/PhotoGrid_1544618203319.jpg] [images/blog/PhotoGrid_1538618301490.jpg] [images/blog/tendoryu-de-40.jpg]
Freitag, 08. März 2019
[images/blog/TWA-women-collage.jpg]

Herewith, international Tendoryu aikido women congratulate our Sensei Shimizu Kenji to the 50th anniversary of his Tendoryu aikido school.

And the development of his philosophy for a great live balance.

At the website https://tendoryuaikidointernationalwomenday.org/ aikido women from all over the world share their experiences, thoughts and ideas related to the 50th anniversary of the Tendokan dojo in Tokyo.

We thank the women for contributing to the worldwide Tendoryu family and we wish everybody reading with joy.

May you get inspired!

Best wishes from

Yvonne, Gudrun, Daniela

Samstag, 19. Januar 2019
[images/blog/PhotoGrid_1547872058695.jpg]

Wir feiern das 50 jährige Tendoryu Aikido Jubiläum.

1969 hat Shimizu Sensei begonnen, in einem eigenen Dojo zu unterrichten, das damals noch Shimizu Dojo hieß. Neun Jahre später, 1978, fuhr Sensei dann das erste Mal zum Unterrichten ins Ausland, nach Deutschland. Der erste Lehrgang fand in Rüsselsheim statt. Darauf folgten Einladungen nach Serbien und Slowenien (damals noch Jugoslawien ), und über die Jahre hinweg hat das Tendoryu Aikido Freunde in den verschiedensten Teilen der Welt gefunden.

50 Jahre - Dieses besondere Jubiläum würden wir gerne mit Ihnen allen - hier in Japan - feiern. Das 4 tägige Programm wird mit einem Seminar in Izu (Kannon Onsen) beginnen und mit einer Feier im traditionellen Happo-en Garten, einer grünen Oase in Tokyo, enden.

Sie sind alle herzlich willkommen. Die Ausschreibung finden Sie auf dieser Homepage in der Lehrgangsliste.

Tendokan

Mittwoch, 09. Januar 2019
[images/blog/JOS.jpg]

Lieber Jos,

lange Zeit waren Sie mein Schüler und haben über Jahrzehnte das Tendoryu Aikido tatkräftig unterstützt. Sie haben ein eigenes Dojo in Genk/Belgien geleitet und Lehrgänge gegeben. Leider werden wir uns nun nicht mehr sehen. Ich werde Sie als verdienten, engagierten Aikidoka in Erinnerung behalten.

Ruhen Sie in Frieden.

Shimizu Kenji

Mittwoch, 02. Januar 2019
[images/blog/PhotoGrid_1544619038323_1.jpg]

von Alfredo Corona

Das Tendoryu Aikido in Mexiko entstand direkt aus dem Interesse einer Gruppe Mexikaner heraus, die mehr über den Gründer Shimizu Sensei erfahren wollten. Zwei der vier Gründer reisten 1997 in den Schwarzwald nach Deutschland mit der Absicht, mehr über das Tendoryu Aikido zu lernen. Auf dieser Reise besuchten sie nicht nur verschiedenen Aikido Dojos in Europa, sondern wurden auch eingeladen am 5-tägigen Intensiv-Lehrgang mit Shihan Kenji Shimizu teilzunehmen. Die Verbindung zwischen Shimizu Sensei und Mexiko wurde auf diesem Lehrgang hergestellt. Darauf folgend erhielt die Gruppe die Berechtigung, ein von Sensei autorisiertes Dojo in Mexiko zu eröffnen. 21 Jahre später ist diese Verbindung immer noch lebendig und stabil und sogar stärker geworden. Das Resultat war der internationale Lehrgang im November 2018. Er ist ein Zeugnis dafür, dass das Vertrauen des Gründers in uns, als Land, berechtigt war.

[weiterlesen]